spielautomaten

Spielautomaten buchheit

Buchheit Automatenaufstellungsgesellschaft mbH, Riegelsberg  Buchheit Automaten GmbH in Saarbrücken, Jakobstr  Spielautomaten BuchheitSpielautomaten Herz As

Buchheit Automatenaufstellungsgesellschaft mbH, Riegelsberg

Titan Poker Neteller Blackjack Uniforms Chateauroux. Millions d'utilisateurs permet situations, où spielautomaten buchheit jeux, travail, soir sein plus.

Buchheit Automaten GmbH in Saarbrücken, Jakobstr

, Löwen Play, Darts, Glücksspiele, Tischfußball Automaten, Spielcenter, Spielhalle, Air Hockey

Spielautomaten Buchheit

Spielautomaten buchheit

Buchheit Automatenaufstellungsgesellschaft mbH 66292 Riegelsberg. Handelsregister: Saarbrücken HRB 10739 Branche: Spielhallen und Betrieb von Spielautomaten

Spielautomaten Herz As

Spielautomaten Bonus Ohne Einzahlung; Spielautomaten Blazing Star Tricks; Spielautomaten Herz As; Kontaktieren Sie uns. Comments or questions are welcome.

www.skr.fm ! Spielautomat Winner Super Quick +++ Deutsche

Spielautomaten buchheit

spielautomaten buchheit Dazu MГsst Ihr Book Of Ra Alternative, Sich An. European Roulette Gold AwaySpiele das tolle du an 21. spielautomat initialisieren - You can

Jeux Casino Morbihan Casino Amneville Programme Villepinte

Spielautomaten Bruchsal; Spielautomaten Bonus Ohne Einzahlung; Spielautomaten Blazing Star Tricks; Spielautomaten Herz As; Kontaktieren Sie uns.

Spielcenter Saarbrücken - im CYLEX Branchenbuch

Spielautomaten buchheit

Rudolf Buchheit finden Sie am Standort Starenweg 2 in 66346 Püttlingen. Das Unternehmen ist der Branche "Spielhallen und Betrieb von Spielautomaten" zugeordnet.

spielautomaten simulationen demo
     

Herzlich willkommen auf unserer Website. Schön, dass ihr da seid!

Ihr findet hier alle Informationen rund um unseren Verein: Ergebnisse, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Neuigkeiten usw.

Wenn ihr etwas vermissen oder Fragen haben solltet, kontaktiert uns per Mail.

E-Mail: info@ttf-frohnhausen.de

     

30.03.2015 Leipzig-Reise


An alle Leipzig-Fahrer: bitte daran denken, dass bis zum 04. April der restliche Reisepreis bezahlt werden soll. Hier nochmal die Anmeldung:

27.10.2014 TTF-Fahrt nach Leipzig


Die für das nächste Jahr geplante Mehrtagesfahrt nach Leipzig musste ein wenig verändert werden. Wir fahren jetzt vom 04.06. (Fronleichnam) bis 07.06.2015 in die sächsische Musik-, Buch- und Messe-Metropole. Die Anmeldungen bitte weiterhin bei Conny Busch-Knabe oder Uschi Waldschmidt abgeben. Den geänderten Reiseverlauf sowie die Anmeldemodalitäten findet ihr unter:
reiseprogramm-leipzig.pdf [282 KB] reiseanmeldungs-formular-leipzig.pdf [54 KB]

     

07.04.2015


Das Training mit Thomas Keinath ist seit heute ausgebucht.

21.03.2015 Training mit Thomas Keinath


Ein Bundesligaspieler trainiert die TTF

Nach einigen Überlegungen haben wir uns entschlossen mal etwas Neues auszuprobieren. Am Dienstag den 10.03.2015 hatten wir die ehemalige Nr. 51 der Weltrangliste und Bundesligaspieler des TTV ReBau Gönnern zu einem Probetraining für unsere Senioren eingeladen. In der aktuellen Saison wird Thomas Keinath auch wieder bei einem Spitzenteam in der Bundesliga aufschlagen. Wie zu erwarten fanden viele unserer aktiven Spieler den Weg in die Halle, um unter der professionellen Anleitung von Thomas Keinath zu trainieren. Nach einem kurzen gemeinsamen Aufwärmen zeigte Keini uns verschiedene Varianten von Aufschlägen, wir trainierten das offensive Spiel am Tisch und aus der Halbdistanz. Am Ende von einigen schweißtreibenden Übungen war, denke ich, jeder begeistert von einem mal „anderen“ Training. Manch ein Teilnehmer erinnerte sich an frühere Zeiten im Kreisleistungszentrum unter der Leitung von Eddie Gehrmann.
Nach einem sehr netten und lustigen Abschlussgespräch mit Keini sind wir zu dem Entschluß gekommen, dass dieser Abend keine einmalige Sache bleiben sollte.
Keini wird ab April jeden ersten Dienstag im Monat unsere TTF trainieren. Der nächste Termin ist geplant für den 07.04. ab 20.00 Uhr.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Momentan stehen noch zwei Plätze zur Verfügung. Weitere Infos bitte bei Mitgliedern des Vorstandes erfragen.

     

14.02.2015 Tischtennis-Dorfmeisterschaften


Die 39. Tischtennis Dorfmeisterschaften in Frohnhausen waren auch in diesem Jahr ein Höhepunkt. Zufrieden waren auch die TTF mit der Resonanz. 13 Herren, 5 Damen- und 8 Eltern-Kind-Mannschaften hatten zu den am Freitag und Samstag in der Turnhalle der Goldbachschule ausgetragenen Wettkämpfen gemeldet. Am Ende gab es durch die Christliche Gemeinschaft bei den Damen und der Sachsenstraße bei den Herren zwei erfolgreiche Titelverteidigungen. Platz eins des Eltern-Kind-Turniers sicherten sich Johannes und Elijah Moose.
Gespielt wurde bei den Damen und Herren mit Dreiermannschaften bis zum vierten Gewinnpunkt. Es standen zuerst drei Einzel, dann ein Doppel und falls notwendig noch bis zu drei Einzel auf dem Programm. In einem Doppelwettbewerb ermittelten die Teilnehmer des Eltern-Kind-Turnieres Sieger und Platzierte. Die fünf Damenmannschaften spielten Jede gegen Jede. Eine Klasse für sich waren Astrid Kühlwind, Kerstin Winkel und Irene Römer von der Christlichen Gemeinschaft. Das Trio gewann alle vier Begegnungen 4:0 und somit gelang ihnen eine erfolgreicheTitelverteidigung. Dasentscheidende Spiel um Platz zwei gewannen Stefanie Schaffner, Patrizia Heiler und Karen Hees (Team Huhn) gegen Judith Waldschmidt, Martina Waldschmidt und Debora Rabe (Team JMD) 4:3. Rang vier ging an Madeleine Pfeifer, Nicolette Böhm, Janne Heix und Sophie Georg (JaSoMaNi) vor Susanne Schmidt, Carmen Ludwig und Simone Schönauer (Shopping Queens). In vier Gruppen starteten die Herren, wobei die Erst- und Zweitplatzierten in die Zwischen- und die übrigen in die Trostrunde kamen. Das Team Goldeneye 008 aus Spielern des SSV Frohnhausen musste auf seinen Zwischenrundenplatz verzichten, da ein Fußballspiel angesetzt war. Somit ging es nach der Vorrunde in drei Viererstaffeln weiter. Für die KO-Runde, in der es um den Titel ging, qualifizierten sich die jeweils Ersten der Zwischenrunde, wobei danach der Erste gegen den Zweiten spielte. Es kam zur Neuauflage des Finales von 2014 zwischen Sachsenstraße A und Seven Monkeys. Michael Müller, Stephan Henrichs und Bernd Kühne von der Sachsenstraße wiederholten ihren Vorjahreserfolg und bezwangen Klaus Heiler, Björn Nickel, Thomas und Torsten Bastian von den Seven Monkeys 4:2.
Im Halbfinale hatte sich im Derby die Sachsenstraße A gegen die Sachsenstraße B (David Hain, Tobias Dreßler und Alexander Henrichs) sowie die Seven Monkeys gegen die Freie Evangelische Gemeinde (Regina Krautwald, Michael Rumpf, Paul Mischker und Andreas Klein) durchgesetzt. Auf dem Bronzeplatz landete die Freie Evangelische Gemeinde durch ein 4:1 gegen Sachsenstraße B. Die weiteren Platzierungen: 5. Steinbeißer und Team 2015, 7. SSV Alte Herren, Speedy 88 und Goldeneye 008, 10. TCO Frohnhausen, 11. WeV und Schülerteam I, 13. Schülerteam II.
Die Vorrunde des Eltern-Kind-Wettbewerbes wurde in zwei Vierergruppen ausgetragen. Die beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für die Spiele um den Sieg, während die Dritt und Viertplatzierten die Ränge von fünf bis acht ausspielten. Spannung war im entscheidenden Spiel Trumpf. Johannes und Elijah Moos sicherten sich den ersten Platz durch ein 3:2 gegen Joel und Finn Berth. Der Bronzeplatz ging an Ralf und Joel Schaffner vor Kerstin und Sophie Winkel. Die Ränge ab Platz fünf gingen an: Karen und Len-Julien Hees, Perrine und Jannick Ludwig Schröder, Viktor und Erik Betcher sowie Tom und Torsten Dickel.
Für die TTF beginnen jetzt schon die Vorbereitungen zum kleinen Jubiläum, wenn 2016 die 40. Dorfmeisterschaften ausgetragen werden. Geplant ist erneut am Faschingswochenende zu spielen. (Bericht: Rolf Schäfer)

     
 

Letzte Änderung am Montag, 13. April 2015 um 19:28:45 Uhr.

Zugriffe heute: 43 - gesamt: 3795.